360° - Füssen Sehenswürdigkeiten

Play '360° - Füssen Sehenswürdigkeiten
Bei dieser Ansicht, handelt es sich um eine barrierefreie Version,
hier geht es zur virtuellen interaktiven 360° Version der Tour 'Füssen Sehenswürdigkeiten'.

verknüpfte Standpunkte

Kalvarienberg
Theresienbrücke

enthaltene Informationen

Lechfall

Der Lechfall ergießt sich der Lech über eine im 18. Jahrhundert angelegte Staustufe in eine enge Klamm, bevor er unterhalb der Engstelle in einem breiten Bett an der Füssener Altstadt vorbei fließt. Eindrucksvolle Hochwassermarken dokumentieren die Kraft, die der Fluss vor allem nach dem Beginn der Schneeschmelze in den Frühsommermonaten entwickelt. Den besten Blick in die Klamm hat man vom Maxsteg, der den Lechfall überspannt oder von der 2015 eröffneten barrierefreien Aussichtsplattform am Ostufer. Einige Meter stadteinwärts von der Aussichtsplattform ist einige Stufen den Uferfelsen hinauf der „Magnustritt“ zu sehen. Hier soll der heilige Magnus (St. Mang), der Apostel des Allgäus und Gründer der ersten christlichen Zelle auf Füssener Boden, auf seiner Flucht vor den Heiden mit einem gewaltigen Satz über den Lech gesprungen sein und im Uferfelsen einige oval vertiefte Fußabdrücke hinterlassen haben.